Lies und (p)lausch

Krimi- und Drehbuchautorin Jennifer B. Wind liest, talkt und rezensiert für mywoman.at

Freund/innen dieses Blogs

minze, fifty/fifty Köln & Wien, unclethom, Traumwelt, marieblue, eliza, dendrobium, indian, Buchecke, purple81, lisselka, Wissen teilen!, Ich liebe das Chaos!, et,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
Glückliches 2015, dendrobium, Traumwelt, pink ,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 1417 Tage online
  • 145943 Hits
  • 130 Stories
  • 242 Kommentare

Letzte stories

Hier kommt die Sonne durc...

Liebe Leser/innen, hier kommt das letzt... jbwind,2017.07.31, 16:090 Kommentare

@maine coone

Danke fürs reinschauen. Ja, es gibt... jbwind,2016.02.10, 13:22

Gratuliere!

Es schaut also so aus, als ob noch viele... maine coon,2016.01.25, 15:57

100 000 DANK!

Liebe Leser/innen, Heute ist der 100 0... jbwind,2016.01.22, 16:242 Kommentare

Das Kaleidoskop der Liebe...

Liebe Leser/innen, der dritte Adventson... jbwind,2015.12.16, 16:390 Kommentare

Moedling von seiner duest...

Liebe Leser/innen, heute stelle ich euc... jbwind,2015.11.09, 21:580 Kommentare

Die Aesthetik der Brutali...

Liebe Leser/innen, heute stelle ich euc... jbwind,2015.11.05, 18:480 Kommentare

Traeumen vom Anderswo - E...

Liebe Leser/innen, heute verlasse ich d... jbwind,2015.10.31, 18:090 Kommentare

Kalender

Dezember 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 3 
 5 
 7 
 8 
10
12
14
15
18
21
24
26
28
30
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    marieblue (Aktualisiert: 24.9., 22:31 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 24.9., 19:09 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 22.9., 14:03 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 22.9., 13:58 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 22.9., 13:50 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 20.9., 10:27 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 18.9., 00:05 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 17.9., 23:54 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 17.9., 14:43 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 13.9., 07:19 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 13.9., 07:16 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 29.3., 20:51 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 5.3., 12:14 Uhr)
    Nadine (Aktualisiert: 3.3., 11:05 Uhr)
    Mrs Robins... (Aktualisiert: 1.3., 09:29 Uhr)
    vanilleduf... (Aktualisiert: 27.2., 18:39 Uhr)
Montag, 02.12.2013, 15:08

Liebe Leser/innen,

diese Woche wird es düster, geheimnisvoll, spannend und gruselig.
Denn diesmal steht alles im Zeichen des Autors Veit Etzold!

Veit Etzold ist 1973 in Bremen geboren; studierte Anglistik, Kunstgeschichte, Medienwissenschaften und General Management in Oldenburg, London und Barcelona. 2005 promovierte er zum Kinofilm "Matrix". Während und nach seinem Studium arbeitete er für Medienkonzerne, Banken, in der Unternehmensberatung und in der Management-Ausbildung und lebt in Berlin.
Im August 2013 ist der zweite Thriller mit der Expertin für Pathopsychologie am LKA Berlin Clara Vidalis erschienen mit dem Titel "Seelenangst".

Pressetext:

Er wird dich töten.
Deinen Leib.
Und deine Seele.
Denn sein Motiv geht über den Tod hinaus ...
Clara Vidalis, Expertin für Pathopsychologie am LKA Berlin, hat gerade die Folgen ihrer Hetzjagd auf den Serienkiller „Der Namenlose“ verkraftet, als die Hauptstadt von einer neuen, noch perfideren Mordserie erschüttert wird. Ein Mann, der sich „Der Drache“ nennt, ist von einer grausamen Mission erfüllt: Er tötet Menschen, die nur nach außen hin eine vorbildliche gesellschaftliche Funktion ausüben. Und mit seinem satanistischen Hintergrund, seiner absoluten Besessenheit weist er Clara den Weg nach Rom: zum Chef-Exorzisten des Vatikans …


Ich hab das Buch natürlich gelesen.

Hier ist mein Eindruck:



Seelenangst

Von Veit Etzold
Bastei Lübbe, Köln 2013
ISBN: 978-3-404-16844-6

„Da sagte Johannes zu ihm: Meister, wir haben gesehen, wie jemand in deinem Namen Dämonen austrieb; und wir versuchten, ihn daran zu hindern, weil er uns nicht nachfolgt. Jesus erwiderte: Hindert ihn nicht! Keiner, der in meinem Namen Wunder tut, kann so leicht schlecht von mir reden. Denn wer nicht gegen uns ist, der ist für uns.“ (Bibel; Mk 9, 38-9)


Darauf haben Fans der Protagonistin Clara Vidalis aus dem Thriller ›Final Cut‹ gewartet! Mit ›Seeelenangst‹ legt Veit Etzold nun endlich den zweiten düsteren Thriller rund um die Expertin für Pathopsychologie am LKA Berlin vor. Diesmal bekommt Clara Vidalis es mit einer noch perfideren Mordserie zu tun und einem Mann, der sich ›der Drache‹ nennt.
Dieser hat eine grausame Mission: Menschen, die nur nach außen hin eine vorbildliche gesellschaftliche Funktion ausüben sind sein Ziel. Sie werden von ihm übelst zugerichtet und ermordet.

Eines der Opfer, Franco Goya, der Inhaber einer großen Charity-Institution wird in seinem Büro an den Parkettboden genagelt aufgefunden. Eine Schwertspitze ragt aus seinem Mund. Die Waffe wurde ihm rektal eingeführt.

Für Clara Vidalis beginnt eine atemlose Jagd nach einem Mörder, der längst nicht mehr zwischen Gut und Böse unterscheiden kann. Die Suche führt die Ermittler jenseits der abgründigsten Vorstellungen, in die Welt der Satanisten und in den Vatikan zu den mächtigsten Gegenspielern Satans: Priester, die nach wie vor Exorzismen ausführen...

›Seelenangst‹ ist ein Thriller, wie er düsterer und gruseliger nicht mehr sein kann. Waren in ›Final Cut‹ noch Gefahren der Neuzeit, wie Facebook und Casting Shows das Thema, und ein Verbrechen im Mittelpunkt, das explizit durch unsere Gegenwart enstehen konnte, spielt Veit Etzold in seinem neuen Thriller mit den Urängsten der Menschheit. Denn Teufel und Dämonen wurden schon immer gefürchtet. Sie sind keine Erfindung der westlichen zivilisierten Welt, sondern in in jeder Kultur, ob alt oder neu zu finden, in jedem Teil der Welt, auf allen Kontinenten. Selbst Urvölker wenden Rituale an, um Dämonen zu vertreiben, beziehungsweise milde zu stimmen. Weiters kennt man in jeder Kultur seit Anbeginn der Zeit Fälle von Besessenheit.

Veit Etzold ist ein harter, gruseliger Thriller gelungen, der dem Vorgänger um nichts nachsteht. Zartbesaitete Gemüter seien gewarnt! Etzold lässt nichts aus: Mord, Folter, Kindesmissbrauch, Selbstverstümmelung, Koditionierung und Exorzismus lehren dem Leser das Fürchten.
Genau recherchiert und bestens umgesetzt, wird daraus ein packend und überaus authentisch erzählter Roman, der einen von der ersten bis zur letzten Seite in seinem Bann hält. Atemlos hetzt man, genauso wie die Ermittler, durch das Buch, ohne Aussicht auf Erholung. Stattdessen wird man immer tiefer in den Sumpf des Bösen gezogen, geschickt abgelenkt durch falsche Fährten, bis zum furiosen Finale mit zusätzlichem Gänsehautfaktor, nachdem man dennoch keinen Schlaf finden wird. Dafür sorgt unter anderem auch der zutiefst verstörende Epilog.

Das Buch ist in drei Teile gegliedert: ›Der Engel und das Schwert‹, ›Die Frau und der Drache‹ und ›Das ewige Feuer‹. Jedem Teil ist ein Zitat vorangestellt, das zum Inhalt des Teils passt. Die kurzen und knackigen Kapitel lesen sich flüssig, dafür sorgt auch Etzolds meisterhafter und ausgefeilter Erzählstil.

Veit Etzold verwendet mehrere Perspektiven und Erzählstränge, eine Innenschau des Täters und eine Rückschau seiner persönlichen Geschichte, die interessant und beklemmend sind. Man erfährt die Hintergründe, die zu den grausamen Taten geführt haben und dringt in die Psyche, in die Gedanken- und Gefühlswelt des Mörders ein. Wie schon in ›Final Cut‹ hat der Autor den Täter perfekt in Szene gesetzt.

Clara Vidalis ist dagegen beinahe eine Lichterscheinung, mit ihrer sympathischen Art und verletzlichen Seele. Eine Identifikationsfigur der besonderen Art, die man nicht mehr missen möchte und von der man hoffentlich bald wieder lesen wird.

Fazit: Spannende Lektüre für Leser/innen, die gerne Hard Case Krimis, (Psycho)Thriller und Horrorgeschichten lesen. Fans von Cody Mcfadyen und Mo Hayder werden Veit Etzold lieben. Er ist der Beweis, dass auch deutsche Autoren gute Thriller schreiben. Sichern Sie sich ein Exemplar. Es beschwert Ihnen mit Sicherheit einen unterhaltsamen und gruseligen Abend. Die Geschichte hallt noch lange nach und sorgt für Diskussionsstoff.

Vielen Dank an das Kriminetz und Bastei Lübbe für diese spannende Lektüre!!



Wer den Vorgänger "Final Cut" noch nicht kennt, findet in der Buchecke meine Rezension dazu.

http://www.woman.at/mywoman/elli73/stories/820814/

Freut euch auf eine spannende Woche. Ich habe den Autor interviewt, eines der interessantesten Interviews, das ich je geführt habe, ist dabei entstanden.

Bastei Lübbe hat mir zudem 3 Exemplare von "Seelenangst" bereit gelegt, die ihr euch wie immer verdienen könnt. Wie? Das erfährt ihr bald!

Wenn ihr schon sehr gespannt auf das neue Buch seid, könnt ihr hier reinlesen:


Informiert euch über "Final Cut" auch auf der Verlagshomepage:

http://www.luebbe.de/Buecher/Spannung/Details/Id/978-3-404-16687-9

Oder guckt euch den Trailer an!

Und seid am Mittwoch wieder dabei, um den Autor hinter den Werken näher kennenzulernen!

Bis bald bei Lies und plausch!

Eure Jenny