Lies und (p)lausch

Krimi- und Drehbuchautorin Jennifer B. Wind liest, talkt und rezensiert für mywoman.at

Freund/innen dieses Blogs

minze, fifty/fifty Köln & Wien, unclethom, Traumwelt, marieblue, eliza, dendrobium, indian, Buchecke, purple81, lisselka, Wissen teilen!, Ich liebe das Chaos!, et,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
Glückliches 2015, dendrobium, Traumwelt, pink ,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 1417 Tage online
  • 145943 Hits
  • 130 Stories
  • 242 Kommentare

Letzte stories

Hier kommt die Sonne durc...

Liebe Leser/innen, hier kommt das letzt... jbwind,2017.07.31, 16:090 Kommentare

@maine coone

Danke fürs reinschauen. Ja, es gibt... jbwind,2016.02.10, 13:22

Gratuliere!

Es schaut also so aus, als ob noch viele... maine coon,2016.01.25, 15:57

100 000 DANK!

Liebe Leser/innen, Heute ist der 100 0... jbwind,2016.01.22, 16:242 Kommentare

Das Kaleidoskop der Liebe...

Liebe Leser/innen, der dritte Adventson... jbwind,2015.12.16, 16:390 Kommentare

Moedling von seiner duest...

Liebe Leser/innen, heute stelle ich euc... jbwind,2015.11.09, 21:580 Kommentare

Die Aesthetik der Brutali...

Liebe Leser/innen, heute stelle ich euc... jbwind,2015.11.05, 18:480 Kommentare

Traeumen vom Anderswo - E...

Liebe Leser/innen, heute verlasse ich d... jbwind,2015.10.31, 18:090 Kommentare

Kalender

November 2013
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 9 
10
14
16
20
22
26
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    marieblue (Aktualisiert: 24.9., 22:31 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 24.9., 19:09 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 23.9., 22:42 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 22.9., 16:06 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 22.9., 14:03 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 22.9., 13:58 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 22.9., 13:50 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 20.9., 10:27 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 18.9., 00:05 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 17.9., 23:54 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 17.9., 14:43 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 13.9., 07:19 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 13.9., 07:16 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 13.9., 07:13 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 25.7., 06:57 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 12.6., 20:45 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 13.5., 22:59 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
    Mamarosa (Aktualisiert: 7.5., 11:32 Uhr)
    souls Neua... (Aktualisiert: 1.4., 08:01 Uhr)
    Carina Obw... (Aktualisiert: 30.3., 15:25 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 29.3., 20:51 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 16.3., 20:28 Uhr)
    malou001 (Aktualisiert: 13.3., 19:27 Uhr)
    sivi84 (Aktualisiert: 11.3., 00:03 Uhr)
    Motorradto... (Aktualisiert: 5.3., 12:14 Uhr)
    Nadine (Aktualisiert: 3.3., 11:05 Uhr)
    Mrs Robins... (Aktualisiert: 1.3., 09:29 Uhr)
    vanilleduf... (Aktualisiert: 27.2., 18:39 Uhr)
Donnerstag, 28.11.2013, 10:03

Liebe Leser/innen,

Gestern haben wir von Uwe Laub schon etwas über den „Club der fetten Dichter“ gehört. Heute stellt der Autor uns diesen illustren Autor/innenverein vor. Ich wünsche gute Unterhaltung:


Als ich zum ersten Mal vom Club der fetten Dichter hörte, hatte das einen beinahe sagenhaften, mysteriösen Klang, fast so, als ob es sich dabei um eine geheime Bruderschaft erfolgreicher Autoren handeln würde, deren Treffen hinter verschlossenen Türen stattfinden, damit niemand mitbekommt, in welch enormen Ausmaß die deutsche Buchlandschaft während dieser Treffen von den Mitgliedern gelenkt und auf den Kopf gestellt wird.

Ich stellte rasch fest, dass ich damit gar nicht so falsch lag. Okay, ich gebe zu, seit wir auf Facebook aktiv sind, kann man zumindest das Adjektiv „geheim“ streichen. Und ja, okay, hinter verschlossenen Türen treffen wir uns auch nicht. Ganz im Gegenteil: Wir scheuen die Öffentlichkeit keineswegs, sondern lieben sie. Ich erinnere mich da spontan an ein tolles Bloggertreffen im September, zu dem wir eingeladen wurden und an dem wir alle sehr viel Spaß hatten. Vielleicht ist auch die Sache mit der Buchlandschaft, die von uns gelenkt und auf den Kopf gestellt wird ein klein wenig übertrieben. Mag sein. Trotz - und das sei betont - etlicher Bestseller, die aus den Federn einiger Mitglieder stammen! Aber sagenhaft, das sind wir auf jeden Fall! Nur ... wer genau sind wir eigentlich?, mag sich jetzt die ein oder andere Leserin fragen.


Hier kommt auch schon die Antwort. Dem Club der fetten Dichter gehören an: (in alphabetischer Reihenfolge) Wulf Dorn, Andreas Eschbach, Oliver Kern, Patricia Mennen, Hermann Oppermann, Boris von Smerczek, Thomas Thiemeyer, Rainer Wekwerth und ich selbst.



(Foto: Copyright by „Der Club der fetten Dichter“)


Man kann sagen, wir sind eine Gemeinschaft erfolgreicher Autoren, deren erklärtes Ziel es ist tolle Bücher zu schreiben und dicke Steaks zu verdrücken. (Daher leitet sich übrigens auch das „fett“ im Clubnamen ab – von den fetten Steaks. Ein mahnender Zeigefinger erhebt sich an dieser Stelle für all diejenigen, die in diesem Zusammenhang bisher Assoziationen mit unserem Leibesumfang verknüpften.) Man kann dieser außergewöhnlichen Autorengemeinschaft nicht beitreten. Mitglied kann man nur auf Einladung werden und selbst dann erwartet den Neuaufgenommenen zunächst eine 5-jährige Entzugszeit, in der auf jede Art von Salat zum Steak verzichtet werden muss. Nach dieser entbehrungsreichen Zeit und zwar erst dann, darf man auch Getränke wie Coca Cola oder Apfelschorle zu sich nehmen, davor gilt absolute Bierpflicht nach dem deutschen Reinheitsgebot. Perverse Bierarten wie Kristallweizen mit Zitronenscheibe bleiben für die komplette Dauer der Mitgliedschaft verboten, die nur im Todesfall endet, oder wenn einen die anderen Mitglieder nicht mehr leiden können.


So, damit habt ihr nun einen ersten Eindruck, wer wir sind und was bei unseren Treffen so los ist. Das alles wusste ich damals noch nicht, als Rainer Wekwerth mich einlud, einmal an einem Treffen teilzunehmen. Natürlich habe ich mir das nicht zweimal sagen lassen! Die Aussicht, mit solch erfolgreichen Autoren an einem Tisch zu sitzen, hat mich elektrisiert. Gleichzeitig empfand ich gesunden Respekt – wie würde man mich aufnehmen? Meine Sorgen stellten sich als überflüssig heraus. Ja, am meisten überrascht hat mich tatsächlich, wie offen und freundlich man mich empfangen hat – einen Nachwuchsautoren, der noch keine Veröffentlichung vorweisen konnte. Doch das hat niemanden gestört. Alle haben an mich geglaubt und das hat mich in der Folgezeit oft durch Zeiten des Zweifels getragen.

Natürlich dreht sich bei uns alles um Bücher. Um die eigenen Werke, die der Mitglieder, und den Rest des Universums. Wir geben uns gegenseitig Rat und Hilfestellung bei aktuellen Projekten, üben aber auch gnadenlose Kritik, wenn uns einmal etwas nicht gefällt. So auch bei unserem derzeitigen, ersten gemeinsamen Buchprojekt, das im Internet bereits für Aufregung sorgt. (Das haben wir natürlich selbst angeleiert.) THE WALL.


(Foto: copyright by „Der Club der fetten Dichter“)


Anfang des Jahres haben wir uns dazu entschlossen, im Sommer 2014 ein eigenes e-book-Projekt zu veröffentlichen. THE WALL - eine phantastische Serie nach dem Vorbild großer US-Serienstaffeln. 6 Autoren, 6 Romanfolgen und eine Geschichte, wie es sie noch nie gab. Der Club der fetten Dichter tritt an, um neue Maßstäbe zu setzen. Mit dabei sind: Thomas Thiemeyer, Boris von Smercek, Rainer Wekwerth, Oliver Kern, Hermann Oppermann und ich. Die Erfahrung aus insgesamt über 30 veröffentlichten Büchern, macht dieses Projekt zu etwas ganz Besonderem.


Es macht uns allen unheimlich viel Spaß, gemeinsam an der Story zu arbeiten, zu plotten, zu entwerfen und zu schreiben. Wenn 6 Autoren zusammen hocken, sprüht die Kreativität, soviel ist sicher. Das Konzept steht, Band 1-3 sind fertig, Band 4 ist in Bearbeitung. Wir denken, dass wir spätestens im Sommer 2014 an den Start gehen. Wir wollen nicht zu früh starten, denn wir setzen uns hohe Maßstäbe und sind selber unsere schärfsten Kritiker. Schließlich wollen wir unser Versprechen halten, dass diese Serie etwas Besonderes wird. Ich freue mich schon sehr darauf und kann nur sagen: Seid dabei!


Wenn ihr auf dem Laufenden bleiben wollt und mehr über die fetten Dichter und THE WALL erfahren wollt, findet ihr regelmäßig neue, interessante Infos auf unserer Facebook-Seite.



Vielen Dank für diesen Einblick in eure Autorengemeinschaft, lieber Uwe!


Wenn ihr mehr über den Club und dessen Projekt erfahren wollt, besucht die Homepage: http://www.club-der-fetten-dichter.de/

Oder klickt euch auf der Fanseite auf Facebook ein, dann verpasst ihr garantiert nichts mehr: http://www.facebook.com/DerClubDerFettenDichter


Wie jede Woche könnt ihr euch auch diesmal Bücher des Autors verdienen.


Drei Exemplare von „BLOW OUT“ hat der Ullstein Verlag zur Verfügung gestellt, die der Autor auch signieren wird.



Was müsst ihr diesmal dafür tun?
Wie ihr gerade erfahren habt, essen alle Mitglieder des Clubs gern Steak, allerdings ohne Salat.

Ihr seid daher aufgefordert, eure besten Rezepte für Beilagen und Saucen zum Steak zu posten. (Ganz wichtig: Keine Salatkreationen ;-))
Uwe Laub wird die drei interessantesten Vorschläge mit einem Buch belohnen!

Macht mit! Ihr habt Zeit bis Sonntag! Wir freuen uns auf eure Vorschläge!


Bis bald bei Lies und (p)lausch.
Eure Jenny